Direkt zum Inhalt der Webseite springen

Eine - Welt - Laden

 

 

Eine-Welt-Laden der evangelischen Kirchengemeinde Bochum-Linden

 

Der aus ehrenamtlicher Initiative ins Leben gerufene Eine-Welt-Laden existiert in der evangelischen Kirchengemeinde in Bochum-Linden seit 2008. Beim Verkauf der Waren aus fairem Handel geht es uns hauptsächlich darum ein  neues Bewusstsein gegenüber Handelspartnern in den Entwicklungsländern zu entwickeln.

 

Unser Motto lautet

„Wenn viele in vielen kleinen Dörfern viele kleine Dinge tun, dann wird sich das Gesicht der Welt verändern.“ (Afrikanischer Spruch)

 

Der Verkauf der Waren aus fairem Handel findet statt

 

an jedem Samstag

zwischen 11:30 – 13:00 Uhr

im Eingangsbereich

der evangelischen Kirche in Bochum-Linden

 

und auch an kirchlichen Festtagen.

 

 

Wenn Menschen bewusst die Entscheidung treffen, Produkte aus fairem Handel zu kaufen, erweisen sie gegenüber den kleineren und benachteiligten wirtschaftlichen Sektoren der Entwicklungsländer einen großen Dienst, indem sie:

 

den ökologischen Anbau zur Erhaltung des ökologischen Gleichgewichtes unseres Planeten,

 

die Beseitigung der Armut der kleineren Produzenten durch gerechte Verteilung der  Gewinne,

 

die nachhaltige Entwicklung ,

 

und die Hilfe zur Selbsthilfe fördern.

 

So helfen sie damit auch, die Leitprinzipien des ökumenischen Verständnisses der Kirchen

 

Frieden

Gerechtigkeit

Bewahrung der Schöpfung

 

zu erfüllen.

 

 

In unserem Mobilladen bieten wir

folgende ökogerechte Produkte aus Asien, Afrika und Latein Amerika an­:

 

Kaffee

Bio - Aha,

milde Mischung,

Espresso,

gemahlen und entkoffeiniert

 

Tee

Bio–Orange Pekoe,

Darjeeling,

Grün,

Lemon Honey,

Hibiskus, Roobios Tee

 

Honig

Bio-Camp Wildblüten (fest und flüssig),

Orangenblütenhonig

Marmelade

 

Schokolade

Bio-Edelbitter,

Zartbitter,

Vollmilch,

Nuss,

Feretta weiß,

Nougat Creme

Bio-Cocoba

 

Wein

Bio-Rose,

Pais/Cabernet,

Rotwein Lautaro Cabernet,

El Sur und Weiswein

 

Darüber hinaus gibt es verschiedene

Arten von Snacks, Bonbons, Getreide wie Reis    (Long/Vollkorn) usw.

 

 

 

 

 

 


Ansprechpartner:

Frau Bönninghausen (Tel.: 57 98 488)

Frau Schollas (Tel.: 49 77 43)

Frau Leutbecher

Herr Mackasare (Tel.: 47 50 30)

 

Sie erreichen uns per Telefon und zu unseren Teambesprechungen (an jedem zweiten Mittwoch eines Monats, 19:00 Uhr, Gemeindehaus Am Poter).

 

Wir können noch Mitstreiter gebrauchen und sind dankbar für jede Unterstützung.

 

 

 

 

Die Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Freitag, 24. November 2017:
Losungstext:
Der HERR wird den Armen nicht für immer vergessen; die Hoffnung der Elenden wird nicht verloren sein ewiglich.
Psalm 9,19
Lehrtext:
Wir werden beim Herrn sein allezeit. So tröstet euch mit diesen Worten untereinander.
1.Thessalonicher 4,17-18